Teile diese Seite per...
rakaille Banner
Kunstrasen Empfehlung 

Auf in die Alpen TEIL II

21.05.2008

Video:
Auf in die Alpen TEIL II

Mal ehrlich: Dafür, dass ausgerechnet die FIFA Zürich als ihren Erstwohnsitz gewählt hat, kann die Stadt nun wirklich nichts. An einem der Metropole angrenzenden Berg residiert der Fußballverband - aber eigentlich kann uns das Blatter-Imperium 2008 ja auch fast egal sein.

Schließlich organisiert ja die UEFA  die Europameisterschaften, und die hat ihren Sitz übrigens in Nyon, einem Örtchen im Südwesten des Landes.   

Bevor die zwei Rasenkünstler die einwohnerstärkste Stadt der Schweiz unter die Lupe nahmen, ging die Sommertour zunächst ins nah gelegene Winterthur. Kunstrasen zu Gast bei Freunden, das galt auch für diese Station der Reise, und Urs zeigte uns Straßen, die sauberer waren als Mamas frisch gewaschene Ladung Trikots vor dem nächsten E-Jugend-Punktspiel. Wie die hygienische Idylle der Kleinstadt wohl das erste Public Viewing überstehen wird?

Sauber, reich und weltoffen: Zürich 

Zürich war wunderbar. Wer diese Stadt nicht mag, ist selber schuld. Und wer die malerische Kulisse nicht als Requisite für sein nächstes Rap-Video nutzt, auch. Studien zufolge erreichte die City sechs Mal hintereinander den Titel als Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität. Marabuh und Harmzinho sind damit völlig d’accord. Ob sich unter den Bewertungskriterien die Kategorie „Fußballfieber“ befunden hat, ist allerdings nicht überliefert.

Das Stadion Letzigrund ist in der Schweiz Kult. Der Name alleine könnte hierfür schon in Deutschland reichen. 30.000 Ticketinhaber werden bei der EURO die Schüssel füllen, in der sonst die Erzrivalen Grashoppers und FCZ abwechselnd um Heimsiege kämpfen. Im Juni werden hier drei Vorrundenspiele der Todesgruppe C über die Bühne gehen, zu denen auch die französische Revanche gegen den blauen Spielverderber gehört... Allez les bleues! Fazit: äußerst interessante Architektur, eine markante Dachkonstruktion und verblüffend viele Flutlichtmasten. Einziger Wehmutstropfen: die hierzulande bereits totgesagte Laufbahn. 



Nächster Teil: Wir haben es gewagt! Mit Deutschlandfahne ins Land des blauen Spielverderbers